• Rundbriefe

    Rundbrief Januar 2019

    Dankbar schauen wir auf das Jahr 2018 zurück. Nur dank eurer Unterstützung war es möglich, dass Estación Esperanza vielen Menschen Hoffnung geben, sie begleiten und dabei motivieren konnte, ihr eigenes Leben und das ihrer Angehörigen immer besser zu gestalten.

  • Projekt-Aktuell

    Weihnachtsfest 2018/19

    Auch mit den Jugendlichen veranstalteten wir eine Weihnachtsfeier. Begeistert beteiligten sich die jungen Menschen aus der Nachbarschaft am Plätzchen backen und lernten, wie man einen solchen Teig herstellt. Voller Freude sangen wir gemeinsam einige Lieder und führten ein Anspiel auf.…

  • Menschen erzählen

    Und nun…

    Nancys Mutter hatte immer wieder verschiedene Beziehungen mit Männern und hoffte, dass einer mit ihr zusammenbleiben würden. Mittlerweile hat sie sieben Kinder von sieben Männern. Sie selbst wurde von ihren Eltern, als sie klein war, verlassen. Ihr Lebensunterhalt verdient sie…

  • Menschen erzählen

    Psalm 123

    Marina weiss nicht wie weiter. Sie vermisst ihren Ehemann, welcher vor einem Jahr an Krebs starb. Obwohl sie nie viel Geld hatten und in den Slums lebten, konnten sie mit dem regelmässigen Einkommen ihres Mannes gut leben.

  • Menschen erzählen

    Völlig kaputt

    Ich bin überhaupt kein Vorbild für meine zwei kleinen Kinder. Aber ich weiss nicht, wie ich mein Leben ändern kann. Ich möchte auch gerne wie du in die Kirche gehen, doch Gott möchte sicherlich nichts von mir wissen. Bitte hilf…

  • Menschen erzählen

    Anita

    Es ist düster im Raum. Keine Fenster. Eine Kakerlake krabbelt über verschimmelte Speiseresten. Der Boden: Übersät mit Abfall. Die Matraze ist grau und stinkt nach Urin. Unter einer schmuddeligen Decke liegt die 20jährige Anita.